Achtung Abzocke!

Achtung! Kredit ohne Schufa Abzocke

Viele suchen ihn – und das so schnell wie möglich. Der Kredit ohne Schufa ist für viele die letzte Rettung. Das haben auch einige Unternehmen erkannt – die versuchen, Ihnen Ihre letzten Euros aus der Tasche zu ziehen.

Wir geben Ihnen Tipps mit auf den Weg, damit Sie trotz negativer Schufa erfolgreich einen Kreditvertrag abschließen können – OHNE böse Überraschungen.

Eine alte Betrügermasche im „Kredit ohne Schufa“ – Markt ist die Vorkostenabzocke.

Das Ganze funktioniert so:

Sie beantragen beim Vermittler Firma XY einen Kredit. Sie erhalten dann  meist innerhalb von 48 Stunden einen positiven Kreditbescheid und bekommen die Kreditunterlagen per Post zugesendet. Das Ganze ist dann mit einer Nachname – Gebühr verbunden, die der Postbote bei der Zustellung verlangt. In den Briefen sind zwar Kreditunterlagen, aber von Banken, die Ihnen niemals einen Kredit ohne Schufa auszahlen würden. Dann sind die Vorkosten, die Sie geleistet haben, futsch!

Unser Rat: Niemals Vorkosten bezahlen!

Die dreisten Betrüger versuchen die Gutgläubigkeit von Kreditnehmern auszunutzen, indem sie ihre Angebote als kostenlos und unverbindlich bewerben. Nach einigen Tagen und einem negativen Kreditbescheid kommt das böse Erwachen: Eine Rechnung über Spesen und Auslagen!

Unser Rat: Lesen Sie sich genau die AGB´s und das Kleingedruckte durch, bevor Sie ein Unternehmen damit beauftragen, Ihnen einen Kredit zu vermitteln!

Die schlimmste Betrugsmasche der dubiosen Anbieter ist das Unterjubeln von Versicherungen und sonstigen Verträgen. Sie benötigen diese aber gar nicht, um erfolgreich einen Kredit ohne Schufa abzuschließen! Sie beauftragen daraufhin die Firma XY mit einer Kreditvermittlung, die der unseriöse Anbieter Ihnen vorgeschlagen hat. Diese wird Ihnen dann eine „vorläufig positive Kreditentscheidung“ mitteilen, aber der Kreditvertrag müsste noch zusätzlich abgesichert werden.

Achtung, Betrug!

Nun machen sich die Betrüger die Not der Antragsteller zunutze. Sie schwatzen Ihnen diverse Versicherungen auf, aus denen Sie nicht mehr so einfach rauskommen: 

Lebensversicherung

 Sparverträge

 Hausratversicherung

 Altersvorsorge etc.

Wir empfehlen jedem Antragsteller, eine Kreditversicherung abzuschließen. Das ist absolut kein Fehler, denn damit ist Ihr Kredit abgesichert z.B bei Arbeitslosigkeit oder Todesfall!

Unser Rat: Niemals eine Versicherung bei einem Kreditvermittler abschließen – außer bei einer Kreditversicherung, die den Kredit ohne Schufa absichert!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesem Beitrag weiterhelfen und empfehle Ihnen, auf einen unserer Partner zu setzen, da unsere Partner seriös sind und von uns mehrfach geprüft wurden. Wir setzen  im „Kredit ohne Schufa“ Geschäft auf Kundenzufriedenheit und Transparenz – falls Sie trotzdem Probleme mit einem Anbieter haben sollten, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

Ihr OhneSchufa Team.

{ "slotId": "8727067568", "unitType": "responsive", "pubId": "pub-8424707718649328", "resize": "auto" }
RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
LinkedIn