Skip to main content
0 5

Kredit ohne Schufa: So funktioniert es

Der Name Schufa ist für viele Menschen negativ besetzt. Denn wer sich mit dem Thema Schufa beschäftigt, hat nicht selten Probleme mit seiner Bonität. Damit ist es erschwert, einen Kredit zu bekommen. Doch es ist nicht unmöglich. Hier erhalten Sie wichtige Informationen darüber, was es mit der Schufa eigentlich bedeutet und wie Sie auch einen Kredit ohne Schufa-Abfrage erhalten können. Die gute Nachricht vorab: Unter vielen Voraussetzungen können Sie einen Kredit ohne Bonität erhalten und dennoch auf einen seriösen Anbieter (also keinen Kredithai) vertrauen. Selbst ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage ist in vielen Fällen möglich. Verschaffen Sie sich hier gleich einen wertvollen Überblick zu diesem wichtigen Thema!

Schufa: Was ist das und was bedeuten die Einträge dort?

Schufa ist eigentlich ein Kürzel für den Namen Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Es ist eine Wirtschaftsauskunftsdatei, die unter anderem dazu da ist, Menschen oder Unternehmen mit berechtigten Interessen über die Bonität eines potenziellen Kunden, Mieters, Kreditnehmers und so weiter zu informieren. Die Tatsache, dass Unternehmen oder Vermieter eine Schufa-Auskunft verlangen, ist keine Schikane, sondern etwas völlig Normales. Wer die Absicht hat, mit jemandem einen Vertrag einzugehen, will selbstverständlich auf einen seriösen Vertragspartner vertrauen können. Genau diese Sicherheit kann die Schufa über ihre Bonitätsauskunft leisten.

Falls ein Kredit-Antragssteller einen negativen Schufa-Eintrag hat, kann das mehrere Ursachen haben. Einige davon sind beispielsweise hier aufgeführt:

Gründe für eine schlechte Bonität

Kredit ohne Schufa, HomeWenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben sollten, könnte das auf folgende Ursachen zurückzuführen sein:

  • Zahlungsverzug bei Raten, zum Beispiel bei einem Kredit oder einem Handyvertrag
  • Nichtzahlung von Rechnungen, zum Beispiel beim Online-Shopping
  • Nichtzahlung von Miete
  • Kreditkarteneinsatz trotz Nutzungsverbot
  • Insolvenzverfahren

Wenn eine oder mehrere Tatsachen bei Ihnen eingetreten sind, haben Sie wahrscheinlich einen negativen Schufa-Score. In vielen Fällen ist dann nur ein Kredit ohne Schufa für Sie möglich.

Online-Auskunft schafft Klarheit

Viele Menschen wissen nicht einmal, wie es um ihren Schufa-Score bestellt ist, wie sie diesen herausfinden können und mit welchen Kosten das verbunden ist. Die gute Nachricht vorneweg: Der Gesetzgeber ermöglicht es durch eine spezielle Regelung, dass Sie einmal im Jahr kostenlos eine Schufa-Auskunft beantragen dürfen. Dies können Sie völlig anonym für sich durchführen, ohne Ihre Bank oder ein anderes Unternehmen dafür zu beauftragen.

Wenn Sie einen negativen Score erhalten haben, ist das zwar nicht schön – aber die Information verschafft Ihnen wenigstens Klarheit bezüglich der nächsten Planungen für einen Kredit. Zudem bringt Ihnen die Schufa-Auskunft zwei weitere Vorteile, weswegen Sie dies unbedingt kostenlos nutzen sollten. Zum anderen kommt es immer wieder vor, dass dort falsche Einträge sind, die Sie natürlich korrigieren lassen dürfen. Zum anderen gibt es auch gesetzlich fixierte Löschfristen für bestimmte Einträge, die einzuhalten sind. Das bedeutet, Sie können unter Umständen vielleicht sogar das Löschen von relevanten Inhalten verlangen.

Übrigens: Auch wenn ein Kredit trotz Schufa-Eintrag schwieriger zu erhalten ist und der negative Schufa-Score gesellschaftlich misstrauisch beäugt werden sollte – ungewöhnlich ist ein solcher Schufa-Eintrag nicht. Es gibt eine ganze Reihe von Ursachen, durch die er generiert werden kann.

Ursachen

Ein negativer Schufa-Eintrag beziehungsweise die Zahlungsunfähigkeit, die dazu geführt hat, kann zahlreiche Ursachen haben. Dazu zählen unter anderem:

  • Arbeitslosigkeit
  • Trennung vom Partner und damit verbundene Wohnungssuche
  • defekte Haushaltsgeräte
  • Autounfälle mit Totalschaden
  • hohe Zinsbelastung durch ungünstige Kredite

Kredit trotz Schufa-Eintrag: bei Banken kaum erhältlich

Kredit ohne Schufa, HomeFür vielen Menschen ist der Besuch bei der Hausbank der Start in eine erfolgreiche Kreditbewilligung. Bei einem Kredit ohne Bonität ist das jedoch in der Regel jedoch nicht der Fall. Das hat vor allem zwei Gründe. Zum einen ist eine Bank in der Bundesrepublik Deutschland dazu verpflichtet, die Bonität einen potenziellen Kreditnehmers vorab zu überprüfen. Ein Kredit ohne Schufa Abfrage, womöglich sogar ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage, über die Hausbank ist also praktisch nicht möglich. Zum anderen wird eine Bank natürlich auch wirtschaftliche Überlegungen anstellen und einem in Finanzschwierigkeiten befindlichen Kunden in der Regel keinen Kredit genehmigen.

Oft ist aber auch so, dass für Kreditwillige die Hausbank ohnehin nicht in Frage käme. Oft wird dies in ländlichen Regionen vermieden – vor allem dann, wenn man seinen Sachbearbeiter persönlich kennt. Manchmal wird aber auch ein Kredit trotz Schufa-Bonität nicht in Anspruch genommen, damit der Schufa-Score nicht negativ beeinflusst wird.

Kredit von Privatpersonen? Vorsicht!

Wer einen Kredit trotz Schufa benötigt, erwägt nicht selten, einen Freund oder Bekannten, vielleicht auch einen Familienangehörigen zu fragen. Diese Option sollte in aller Regel wirklich nur dann zum Zuge kommen, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, einen Kredit ohne Schufa beziehungsweise einen Kredit trotz Schufa-Eintrag zu erhalten. Denn wenn die Kreditbitte abgelehnt wird, kann dies leicht zu Unstimmigkeiten führen. Zudem ist es immer eine Überlegung wert, dass man einen Kredit durch einen Freund oder ein Familienmitglied vielleicht nicht zurückzahlen kann und auch dies das Verhältnis nachhaltig negativ beeinflussen dürfte.

Auch im Internet werden oft Kredite von „Privatpersonen“ angeboten. Natürlich ist das ein Kredit ohne Schufa, dennoch kann davon nur abgeraten werden. In aller Regel müssen Sie damit rechnen, horrende Kreditgebühren zu bezahlen und auch natürlich auch damit, dass sich hinter den „Privatpersonen“ kriminelle Organisationen mit oft ausländischem Hintergrund verstecken. Solche Organisationen sind trainiert darauf, die Finanznot von Personen geschickt auszunutzen, indem sie Versprechungen vom Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage machen, aber ihre Kunden mit den Wucherzinsen noch weiter in die Finanzprobleme treiben.

Kredit ohne Schufa: auch von seriösen Privatpersonen möglich

Über Kreditvergleichsportale ist es aber auch möglich, einen Kredit ohne Schufa-Abfrage von Privatpersonen zu erhalten. Der Hintergrund hierfür ist es, dass es immer wieder solvente Privatpersonen gibt, die dem Kreditwunsch von Personen zustimmen, die beispielsweise von der Hausbank abgelehnt wurden. Diese Privatpersonen erheben Zinsen, die mit den Wucherzinsen von sogenannten Kredithaien nichts zu tun haben. Sie arbeiten mit Anbietern zusammen, die wirklich seriös sind. Im Gegensatz zu Banken, die einen Kredit ohne Schufa nicht vergeben, können Sie dort durchaus einen Kreditantrag positiv gestalten.

Beispiel für Kredit ohne Schufa durch Privatperson

Es kommt gar nicht einmal so selten vor, dass ein Kredit trotz Schufa-Negativeintrag durchaus vergeben werden könnte, weil die Finanzsituation des Antragstellers gar nicht einmal so ungünstig ist. Ein klassisches Beispiel ist der Selbstständige.

Angenommen, ein Designer hat sich eine gute Selbstständigkeit aufgebaut und verdient etwa 3000 Euro monatlich. Es handelt sich um ein regelmäßiges durchschnittliches Einkommen. Er benötigt nun einen Kredit. Trotz seines Einkommens wird er es schwer haben, einen Kredit zu bekommen. Er hat zwar nachweisbare Verpflichtungen aus dem Mietvertrag, dem Handyvertrag und so weiter, kann aber kein regelmäßiges Einkommen nachweisen, das vertraglich fixiert ist. Die Bank wird ihm vorhalten, dass es durchaus möglich ist, dass er plötzlich kein Einkommen mehr generiert und aus Vorsichtsgründen keinen Kredit gewähren.

Bei einem Kredit von Privatpersonen über einen seriösen Anbieter kann es nicht selten sein, dass sich ein Kreditgeber mit dem Antragssteller und seiner Problematik so identifiziert, dass er gerne bereit ist, ihm den Kredit zu ermöglichen. Hier ist also ein Kredit ohne Schufa möglich, der durchaus als Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage konzipiert sein kann.

Ein typischer Fall ist übrigens auch die Probezeit. Im Probearbeitsverhältnis ist das Einkommen zwar regelmäßig, aber die Kündigungsfrist von oft zwei Wochen führt dazu, dass Kreditinstitute ein solches Arbeitsverhältnis und das damit verbundene Einkommen als unsicher einstufen und einen Kredit ohne Schufa beziehungsweise Kredit dann ablehnen. Ein privater Kreditgeber wird für den Kreditwunsch vielleicht Verständnis haben und Ihren Kreditantrag positiv gestalten.

Kredit ohne Schufa und Kredit trotz Schufa: Was ist der Unterschied?

Kredit ohne Schufa, HomeBevor das Thema „Kredit ohne Schufa“ genauer beschrieben wird, ist es wichtig, einen Unterschied zu thematisieren. Kredit ohne Schufa meint, dass ein Kredit ohne Schufa-Abfrage vergeben wird. Es handelt sich dabei dann in aller Regel um einen Kredit, der nicht von Banken (zumindest nicht von solchen aus dem Inland) vergeben wurde. Ein Kredit ohne Schufa-Abfrage wird oft dann gewählt, wenn ein Kredit trotz Schufa nicht möglich möglich wäre oder ein Kredit generell nicht beim heimischen Kreditinstitut beantragt werden soll.

Ein Kredit trotz Schufa bedeutet, dass Sie einen Kredit – von wem auch immer – erhalten, obwohl Sie eine schlechte Bonität haben. Viele Menschen glauben, dass dies nicht möglich ist. Doch es gibt durchaus Kreditzusagen bei etwas ungünstiger Finanzlage. Und das bedeutet nicht, dass hierfür ein Kredithai ins Spiel kommt.

Wer bekommt einen Kredit ohne Schufa?

Wenn Sie schon mit Ihrer Kreditanfrage bei der Hausbank oder anderen Kreditgebern abgelehnt wurden, meinen Sie vielleicht, dass ein Kredit ohne Schufa beziehungsweise der Kredit trotz Schufa nicht möglich ist. Doch er ist möglich. Viele Anbieter haben sich heute auch darauf spezialisiert, den Kredit ohne Schufa Abfrage zu ermöglichen. Auch ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage kann von ihnen unter Umständen ermöglicht werden.

Das Nettoeinkommen als wichtige Voraussetzung

Ein Kreditgeber, der Ihnen einen Kredit ohne Schufa (oder auch einen Kredit trotz Schufa) gibt, möchte natürlich wissen, ob Sie das Geld auch wie vereinbart zurückzahlen können. Dazu ist es wichtig, dass Sie Ihr Einkommen sowie die relevanten Faktoren, die davon Abzüge bedeuten, genau angeben können. Der Geldgeber braucht eine Information darüber, wie viel Geld Ihnen monatlich übrig bleibt, um die Rate für den Kredit zu bezahlen. Das ist keine Schikane. Das ist sein gutes Recht.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich zunächst eine Aufstellung machen, in die Sie alles aufnehmen, was für den Kredit ohne Schufa oder den Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage nötig ist.

Das sind unter anderem:

  • Ihr Nettoeinkommen
  • eventuelle Renten, die Sie beziehen
  • unterhaltspflichtige Kinder
  • finanzielle Verpflichtungen anderer Art

Wichtig für einen Kredit ohne Schufa ist zudem, dass kein aktuelles Insolvenzverfahren läuft. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und ein deutsches Bankkonto haben. Und es ist wichtig, dass Sie ein geregeltes Einkommen nachweisen. Dies gehört in aller Regel zu den Voraussetzungen, wenn Sie einen Kredit ohne Schufa-Abfrage beantragen. Wenn Sie all dies erfüllen, kann ein Kredit ohne Schufa-Abfrage oft durchaus ermöglicht werden.

Kredit trotz Schufa: oft ein Kleinkredit

Natürlich können Sie bei einem Kredit ohne Schufa beziehungsweise dem Kredit ohne Bonität nicht die Summen erhalten, die Sie bei guter Bonität in Anspruch nehmen könnten. Aber ein Kleinkredit ist auch bei einem geringen Einkommen möglich, auch als Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage. Oft sind die kleinen Summen schon geeignet, um einen finanziellen Engpass auszugleichen. Wenn Sie mit einem Kleinkredit dann eine Rate, zum Beispiel von einem Autokauf, wieder begleichen können, arbeiten Sie automatisch auch daran, dass Ihre Bonität wieder besser wird und Sie beim nächsten Mal einen Kredit trotz Schufa erhalten können.

Der Schufa-freie Kredit

Nicht immer ist es so, dass ein Kredit in die Schufa-Auskunftei einzutragen ist. Kreditportale, die seriös und kundenfreundlich arbeiten, können durchaus einen Kredit vermitteln, der in der Schufa nicht erscheint und daher Ihren Schufa-Score auch nicht negativ beeinflussen kann. Das kann der Privatkredit sein, der oben schon erwähnt worden ist, aber auch der Kredit einer ausländischen Bank. Diese ist nicht an deutsches Recht gebunden und kann auch einen Kredit ohne Schufa-Eintrag möglich machen. Das bedeutet jedoch nicht, dass es kein seriöser Anbieter ist. Kreditplattformen stellen in der Regel nur Anbieter zusammen, die seriös und geprüft sind.

Wenn die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung über Ihren Kredit nicht informiert ist, hat das einige Vorteile für Sie. Zunächst wird der Kredit ohne Schufa vergeben, was Ihren Schufa-Score somit nicht zum Negativen ändern kann. Zum anderen ist der Kredit auch für andere nicht zu entdecken. Das bedeutet, dass es für Sie irgendwann einmal einfacher sein dürfte, wieder einen Kredit bei der Hausbank zu beantragen.

Konditionen beim Kredit ohne Schufa

An den Konditionen bei einem Kredit ohne Schufa können Sie nicht selten schon festmachen, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Wucherzinsen sind nicht erlaubt. Ebenfalls ist es nicht seriös, den Antrag, zum Beispiel für einen Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage, mit Vorkosten für Sie zu belegen. Wenn Sie den Kredit ohne Schufa oder Kredit trotz Schufa über ein serösen Kreditportal gestalten, können Sie sicher sein, dass die Kreditgeber inklusive deren Konditionen akzeptabel und rechtssicher sind. Denn auch Anbieter auf solchen Portalen sind an europäisches Recht gebunden und sollten daher in die Wahl des Kreditgebers getrost eingebunden werden.

Kredit ohne Schufa-Abfrage: Identifikation ist wichtig

Natürlich ist es auch beim Kredit ohne Schufa-Abfrage essentiell, dass Sie sich vor dem Kreditgeber ausweisen können. Dazu nutzt man das sogenannte Ident-Verfahren. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen das Post-Ident, bei dem ein Postmitarbeiter anhand eines Ausweisdokumentes Sie selbst identifiziert und damit die Sendung Ihrer Kreditunterlagen auch verifiziert. Eine andere Möglichkeit ist der digitale Personalausweis. Es gibt aber auch ein Video-Ident, über das Sie die Kreditzusage abwickeln können und die besonders oft zum Einsatz kommt, wenn ein Eilkredit ohne Schufa mit Sofortzusage für Sie wichtig sein sollte.

Kredit ohne Schufa: jetzt beantragen!

Sie haben nun einen wichtigen Überblick rund um die Voraussetzungen für einen Kredit trotz Schufa und für dessen Ablauf erhalten. Auch das Thema Eil-/Blitzkredit ist Ihnen nun nicht mehr unbekannt. Nun kann es losgehen.

Zunächst recherchieren Sie auf dem Kreditportal, welche Anbieter Ihnen einen passenden Kredit ohne Schufa beziehungsweise Kredit trotz Schufa verfügbar machen könnten. Anschließend stellen Sie alle Unterlagen dafür zusammen und starten eine kostenlose Kreditanfrage. Wenn die Zusage kommt, ist das Identverfahren an der Reihe. Oft erhalten Sie das Geld dann unverzüglich.

Tipp: Lassen Sie sich von einer Ablehnung nicht entmutigen. Es gibt nicht nur den einen Anbieter auf einem Kreditportal, der Ihnen einen Kredit ohne Schufa geben kann!