CardDuo Girokonto

(3.5 / 5 bei 35 Stimmen)
Girokonto,
Push Benachrichtigung bei Kontobewegung:
Kreditkartentyp:Maestro
Kostenlose Bargeldabhebung am Geldautomat:
Eigene IBAN:
Ausgezeichneter Kundenservice:

Gesamtbewertung

65%

"Mit dem Konto schufafrei können auch Menschen mit schlechter Bonität alle Bankdienstleistungen in Anspruch nehmen."

Sicherheit
80%
Kundenservice
64%
Transparenz
75%
Kosten
41%

CardDuo – alles über das Girokonto mit EC-Karte ohne Schufa

Wer ein Girokonto ohne Schufa möchte, ist beim CardDuo Modell genau richtig. Doch das Angebot der PayCenter GmbH bietet noch deutlich mehr. Neben einem Online Konto ohne Schufa profitieren Sie von der Kombination aus Kreditkarte und Bankkarte. Das Girokonto gibt es selbst mit einer negativen Schufa. Fortan können Sie selbst mit schlechter Bonität kontaktlos bezahlen und sämtliche Bankservices mit ihrer deutschen Kontonummer in Anspruch nehmen. Die hohe Akzeptanz der Bankkarte sorgt zudem bei zahlreichen Nutzern für Begeisterung.

Das Bankkonto ohne Schufa

Beim CardDuo Konto handelt es sich um ein sogenanntes Guthabenkonto. Hieraus ergibt sich zugleich die fehlende Notwendigkeit einer Schufa-Prüfung. Die Überprüfung der Bonität dient dem Schutz von Bank und Privatperson. Eine weitere Verschuldung soll bei Menschen mit schlechter Bonität vermieden werden. Allerdings ist eine Verschuldung beim CardDuo Konto schlichtweg nicht möglich. Wenn Sie ein Konto eröffnen trotz Schufa, können Sie fortan die herkömmliche EC-Karte einsetzen, um das Konto nach ihrem Belieben zu nutzen. Bei CardDuo handelt es sich um ein vollwertiges Konto. Fortan können Sie immer nur so viel Geld ausgeben, wie auf dem CardDuo Konto verfügbar ist. Die Kontrolle Ihrer Ausgaben und Kosten ist leicht möglich, ein Risiko demgegenüber nicht vorhanden. Dies ist der Grund, warum sich ein Online Konto ohne Schufa nicht nur bei Privatpersonen mit schlechter Bonität großer Beliebtheit erfreut.

Bezahlung und Abhebung von Bargeld

Das CardDuo Konto ist ein traditionelles Girokonto, welches sich nicht von anderen Girokonten unterscheidet. Dies bedeutet, dass Sie selbstverständlich auch hier die gängigen Bankdienstleistungen in Anspruch nehmen können. Die Zahlung ist mit der EC-Karte an zahlreichen Orten möglich. Bei jeder Girocard-Akzeptanzstelle können Sie eine Zahlung tätigen. Dies ist mittlerweile sogar kontaktlos möglich. Für das kontaktlose Zahlen via NFC-Funktion halten Sie die Girokarte einfach an das Kartenlesegerät. Bei kleinen Einkäufen bedarf es fortan nicht einmal mehr die Eingabe von PIN oder Unterschrift. Die Zahlung erfolgt in Windeseile. Neben der bargeldlosen Zahlung ist es selbstverständlich ebenfalls möglich, mit der neuen Girokarte Bargeld abzuholen. Die neue Bankkarte wird an nahezu allen Geldautomaten akzeptiert – Sie können fortan frei nach Ihrem Belieben und Bedarf Geld abholen. An einigen Akzeptanzstellen gibt es zudem die Möglichkeit einer kostenfreien Abhebung von Bargeld. Besonders bekannt und beliebt sind hierbei die verschiedenen REWE, Penny- oder Netto-Filialen. Falls Sie für mehr als 20 Euro einkaufen, können Sie gebührenfrei bis zu 200 Euro an der Kasse abholen. Der Gang zum Geldautomaten ist nicht mehr notwendig, Gebühren fallen ebenfalls keine mehr an.

Digitales Online-Banking mit CardDuo

Die PayCenter Gmbh bietet eine digitale Verwaltung des Kontos an. Das Onlinebanking-Portal ist übersichtlich. Nach dem Login mit Benutzername und Passwort können Sie das aktuelle Guthaben auf Ihrem Girokonto sehen. Zudem ist es, möglich die einzelnen Aktionen und Transaktionen nachzuvollziehen. Neben der Verwaltung, Kontrolle und Übersicht können Sie online Überweisungen mit dem mobile-TAN-Verfahren durchführen. Neben der Desktop-Version gibt es ebenfalls eine CardDuo App, mit welcher Sie auch unterwegs Zugriff auf ihr Onlinekonto trotz Schufa haben.

Zahlungsziel, Zinsen und Co.

Ein Zahlungsziel gibt es beim Online Konto ohne Schufa nicht. Dies ist schlichtweg nicht notwendig. Da Sie mit dem CardDuo Girokonto lediglich das eigene Guthaben nutzen können, müssen Sie keine Ausgaben zurückzahlen. Bei dem Einsatz der Karte wird einfach das Guthaben belastet und die Verrechnung erfolgt umgehend. Aus diesem Grund kann der Kontostand auch niemals im negativen Bereich beim Konto ohne Schufa liegen. Der Verzicht auf eine Überprüfung der Bonität sorgt dafür, dass auch kein Dispositionskredit angeboten wird. Im Gegenzug bietet die PayCenter GmbH allerdings auch keine Zinsen an.

Konto eröffnen trotz Schufa leicht gemacht

Wer sich für ein Online Konto ohne Schufa interessiert, wünscht sich in den meisten Fällen eine komfortable und schnelle Beantragung. Typisch für eine Direktbank setzt die PayCenter GmbH auf eine einfache Handhabung der CardDuo Karte mitsamt Onlinekonto. Ohne die Legitimation benötigen Sie für das gesamte Procedere keine zwei Minuten. Sie müssen im Zuge der Beantragung und Kontoeröffnung lediglich einen zweiseitigen Online-Antrag ausfüllen. Im Mittelpunkt der Eröffnung steht die Entscheidung für ein Konto. Hier müssen Sie angeben, ob Sie ein Konto für Privatkunden, Freiberufler oder Unternehmen wünschen. Die Eröffnung eines Kontos ist zwingende Voraussetzung, um die Bankkarte und digitale Kreditkarte zu bekommen. Anschließend geben Sie die persönlichen Daten ein und schließen den Antrag ab. Die Legitimation erfolgt via Post-Ident Verfahren. Nach einigen Tagen erhalten Sie dann Karte und Zugangsdaten und können das CardDuo Konto nutzen. Das Konto eröffnen trotz Schufa ist komfortabel und schnell möglich.

Kosten beim CardDuo Online Konto ohne Schufa

Die Kosten für das Online Konto ohne Schufa von CardDuo unterscheiden sich, je nachdem ob Sie ein Privat- oder Firmenkunde sind. Häufig nehmen jedoch Privatkunden das Angebot der Bank wahr, sodass sich die Ausführungen auf diese Entgelte beziehen. Selbstverständlich bietet die PayCenter GmbH online eine transparente Aufstellung der Entgelte sowohl für private als auch gewerbliche Kunden. Wenn Sie als Privatkunde das Girokonto ohne Schufa eröffnen wollen, bezahlen Sie einmalig 36 Euro für die Aktivierung der Karte. Monatlich fallen 8,99 Euro Kontoführungsgebühr an. Weitere Kosten entstehen erst bei der jeweiligen Nutzung. Überweisungen sind bis zu 15 Stück im Monat kostenlos – für jede weiteren fallen 60 Cent an. Falls Sie nicht den kostenlosen Service für die Abholung von Bargeld bei Rewe und Co nutzen, müssen Sie pro Auszahlung eine Gebühr von 5 Euro zahlen.

Sicherheit vom Bankkonto ohne Schufa

Bei der Sicherheit der CardDuo Girokarte mit Konto lohnt sich ein genauerer Blick. Schließlich existieren oftmals Vorbehalte gegen Direktbanken oder ein Online Konto ohne Schufa. Dies geht jedoch nicht zwangsläufig auf Kosten der Sicherheit. Zunächst können Sie bei Verdacht auf Missbrauch oder Kartenverlust die Girokarte einfach online sperren. Ein Log-In in die Online-Verwaltung Ihres Kontos genügt, um die Karte zu sperren. Zudem bietet die PayCenter GmbH einen kostenlosen Ersatz an. Falls Sie Ihre Girokarte verlieren, bekommen Sie ohne Gebühren eine neue Karte. Eine Einlagensicherung Ihres Guthabens ist nicht vorhanden. Vielmehr unterfällt die PayCenter GmbH nicht der gesetzlichen Einlagesicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro. Um das Risiko für die Kontoinhaber jedoch im überschaubaren Rahmen zu halten, befindet sich das Guthaben auf zwei verschiedenen Treuhandkonten. Bei einer Insolvenz fließt Ihr Geld nicht in die Insolvenzmasse mit ein.

Vorteile von CardDuo

Wer ein Konto schufafrei eröffnen möchte, stellt sich häufig die Frage nach dem richtigen Modell. Das CardDuo Bankkonto ohne Schufa mag für viele Personen das Richtige sein. Insbesondere die folgenden Vorteile sind Grund für die große Beliebtheit des Angebots der PayCenter GmbH:

    li>Online Konto ohne Schufa verfügbar

  • moderne Verwaltung online und via App
  • kostenlose Abhebungen an verschiedenen Stellen
  • zahlreiche Akzeptanzstellen in Deutschland
  • kein Risiko da Prepaid-Karte und Guthabenkonto

Fazit – lohnt sich das Konto schufafrei?

Beim Online Konto ohne Schufa von CardDuo handelt es sich um eine lukrative Möglichkeit für Personen mit negativer Schufa oder schlechter Bonität. Für eine einmalige Aktivierungsgebühr und monatliche Gebühren in überschaubarer Höhe können Sie das Konto eröffnen trotz Schufa. Somit bekommen Sie ein gut funktionierendes Konto schufafrei, mit dem Sie Überweisungen tätigen und Geld abheben können. Die kostenlosen Abhebungen von Bargeld bei Rewe und Co. sorgen für überschaubare Kosten. Mit dem Konto schufafrei können auch Menschen mit schlechter Bonität alle Bankdienstleistungen in Anspruch nehmen. Als Guthabenkonto ist zudem Ihr Risiko beim CardDuo Online Konto ohne Schufa begrenzt.

Einfache Kontoeröffnung mit App:
Verifizierung bei Kontoeröffnung:PostIdent
Virtuelle Einwegkreditkarte für sichere Onlinezahlungen:
Hochgeprägte Kreditkarte:
Edle Metall Karte:
Versicherungspakete optional:
Faire Wechselkurse:
Blitzüberweisung:
Zutritt zu Lounges:
Concierge Service:
Unterstützung von Cryptowährungen:
Bonusprogramm / Cashback:
Eigenes Kartendesign möglich:
Lastschrifverfahren möglich:
Kontoführung in verschieden Währungen möglich:
Informationen zum Anbieter: c/o PayCenter GmbH
Adresse: Max-Lehner Str. 1a, 85354 Freising
Support-Telefon: 08161 4060 406