Skip to main content

ACC Premium Geschäftskonto

(3.5 / 5 bei 14 Stimmen)
 
Zum Anbieter
GeschäftskontoMit Kreditkarte, Schnelle und einfache Kontoeröffnung
Kontaktloses bezahlen (NFC):NFC fähige Karte
Push Benachrichtigung bei Kontobewegung:
Kreditkartentyp:Mastercard
Kostenlose Bargeldabhebung am Geldautomat:
Eigene IBAN:
Ausgezeichneter Kundenservice:

Gesamtbewertung

65%

"Bei diesem Girokonto profitieren Sie von günstigen Gebühren und einer komfortablen Handhabung."

Sicherheit
70%
ok
Kundenservice
70%
ok
Transparenz
70%
ok
Kosten
50%
naja

ACC Premium Geschäftskonto ohne Schufa

Geschäftskonto eröffnen ohne SchufaWer als gewerblicher Kunde eine schlechte Bonität aufweist, hat es oftmals nicht leicht, ein Geschäftskonto zu bekommen. Allerdings ist ein Unternehmenskonto zwingend erforderlich, um wirtschaftlich tätig zu sein. Glücklicherweise gibt es auch Anbieter, die ein Online Geschäftskonto ohne Schufa-Abfrage anbieten. Das ACC Premium Konto ohne Schufa eignet sich ideal für Unternehmen und gibt es gemeinsam mit einer Masterkarte. Ein Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa ist innerhalb kürzester Zeit möglich. Wer sich beispielsweise in einer schwierigen, finanziellen Situation befindet und die Selbstständigkeit als Ausweg gewählt hat, kommt beim ACC Premium Konto auf seine Kosten. Dank Online-Verwaltung haben die Unternehmen immer einen Überblick über die Umsätze. Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen einen Eintrag im Handelsregister hat oder nicht – das ACC Premium Konto mit Kreditkarte eignet sich für Sie gleichermaßen.

Das ist ein Geschäftskonto ohne Schufa

Ein Online Geschäftskonto hat grundsätzlich die gleichen Funktionen wie andere Girokonten einer Bank. Mit dem Geschäftskonto können Sie Überweisungen tätigen, Lastschriftabbuchungen vereinbaren oder Daueraufträge einstellen. Das Angebot der Banken richtet sich ausschließlich an Unternehmen. Unternehmen oder Selbstständige nutzen ein solches Konto, um die privaten und unternehmerischen Ausgaben feinsäuberlich zu treffen. Die Trennung der beiden Bereiche ermöglicht die professionelle Buchhaltung. Für Unternehmer und Selbstständige ist es somit ratsam, ein Unternehmenskonto zu eröffnen. Das Geschäftskonto ohne Schufa bietet dabei die Besonderheit, dass keine Abfrage der Bonität erfolgt. Die PayCenter GmbH verzichtet bei der Beantragung von einem ACC Premium Geschäftskonto auf die Überprüfung. Ein Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa ist somit auch ohne herausragende Bonität möglich. Niemand muss auf das Geschäftskonto verzichten.

Dann macht das Geschäftskonto ohne Schufa Sinn

Unternehmer müssen den gesetzlichen Vorschriften genügen und den geschäftlichen Zahlungsverkehr nachweisen können. Dies ist einfach möglich, wenn ein Geschäftskonto existiert, auf welchem nur geschäftliche Zahlungsvorgänge erfasst werden. Unternehmen, welche eine negative Bonität aufweisen, oder Selbstständige mit einer finanziell schwierigen Vergangenheit haben es oftmals schwer bei der Suche nach einer passenden Bank mitsamt Konto. Das ACC Premium Onlinekonto ohne Schufa erfordert keine gute Bonität. Durch den fehlenden Kreditrahmen ist das Risiko von Bank und Geschäftsperson überschaubar. Aus diesem Grund verzichtet die PayCenter GmbH auf eine Abfrage der Schufa. Diese dient vornehmlich dem Zweck, das Risiko für Bank und Kunden zu evaluieren. Wo nur Zahlungen mit dem Guthaben erfolgen, ist ein solches Risiko nicht vorhanden.

Leistungen des Kontos mit Kreditkarte

Wenn Sie ein Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa, ist das ACC Premium Konto eine gute Wahl. Schließlich können Sie sämtliche Standardleistungen und Bankservices nutzen, welche das Online Konto alltagstauglich machen. SEPA Überweisungen und Daueraufträge sind ohne Probleme möglich. Darüber hinaus können Sie selbstverständlich Geld von Ihren Kunden empfangen. Zudem ist es möglich, Lastschriftvereinbarungen mit Lieferanten in Ihr Konto zu integrieren. Das ACC Premium Geschäftskonto trotz Schufa trägt maßgeblich dazu bei, dass Sie sich vollumfänglich auf Ihr Unternehmen konzentrieren können. Die Abwicklung sämtlicher Zahlungsvorgänge und Verwaltung der unternehmensinternen Finanzen erfolgt auf höchstem Niveau.

Konto ohne Schufa mit Kreditkarte

Dabei bietet das ACC Premium Geschäftskonto noch mehr als die reinen Standardleistungen. Bonusprogramme und Versicherungen gibt es nicht – dies ist jedoch auch kein Muss für ein Geschäftskonto. Dafür bekommen Sie gemeinsam mit dem Geschäftskonto eine Mastercard. Die Prepaid Mastercard können Sie fortan für Ihr Unternehmen nutzen und somit bargeldlos zahlen. Darüber hinaus ist selbstverständlich möglich, bei Notwendigkeit Bargeld abzuholen. Dies ist an allen Akzeptanzstellen der Mastercard möglich. Ein nettes Extra ist das individuelle Design der Mastercard. Sie können die Kreditkarte beim ACC Premium Geschäftskonto kostenlos erstellen lassen. Empfehlenswert ist eine individuelle Gestaltung, welche mit dem Corporate Design des Unternehmens übereinstimmt. Mit der Krediktarte im Firmendesign können Sie in Zukunft noch professioneller auftreten. Die Mastercard ist eine interessante Zusatzleistung, wenn Sie ein Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa. Demgegenüber handelt es sich beim individuellen Design um ein nettes Extra.

Online Banking zur einfachen Verwaltung

Das Online Banking erfolgt mit dem entsprechenden Portal beim ACC Premium Geschäftskonto trotz Schufa ohne Probleme. Fortan haben Sie jederzeit einen Überblick über sämtliche Umsätze auf Ihrem Geschäftskonto. Dazu trägt bei, dass die PayCenter GmbH einen optionalen Benachrichtigung-Service bietet. Auf Wunsch bekommen Sie somit in Echtzeit Mitteilungen hinsichtlich Ihrer Kontobewegungen. Ein einfaches Login in das Online-Banking-Portal genügt, um Überweisungen zu tätigen und die Finanzen des Unternehmens zu verwalten.

Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa

Bei der Kontoeröffnung von einem Online Geschäftskonto profitieren Sie von dem schnellen Ablauf. Zunächst geben Sie alle erforderlichen Daten online ein und bestellen eine Karte. Der erste Schritt ist die Eingabe der Daten, der zweite die Legitimation. Diese ist bei der PayCenter GmbH via Post-Ident möglich. Sie müssen sich also legitimieren und auf Ihre Karte warten. Nach der Bewilligung und dem Versand können Sie die Kreditkarte bereits nach wenigen Tagen nutzen. Eine Abfrage der Bonität erfolgt übrigens nicht – weder bei der Schufa noch bei anderen Anbietern. Zudem benötigen Sie anders als bei anderen Banken keinen Nachweis Ihres Einkommens, ein Nachweis der Identität reicht vollkommen.

Zahlungsziel, Ratenzahlung und Co.

Das ACC Premium Konto ohne Schufa basiert auf der Verfügbarkeit von Guthaben. Dies ist zugleich der Grund, warum eine Schufa-Abfrage schlichtweg nicht notwendig war. Durch das Guthabenprinzip können Sie Ihr neues Geschäftskonto nicht überziehen. Daraus ergibt sich auch zugleich, dass es kein Zahlungsziel gibt, wenn Sie hier ein Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa. Die Ratenzahlung ist ebenso wenig notwendig. Das Konto und auch die Mastercard funktionieren nur auf Guthabenbasis. Wer das Geschäftskonto nutzen möchte, muss dafür Rechnung tragen, dass immer ein entsprechendes Guthaben verfügbar ist. Es handelt sich somit um eine Prepaid-Kreditkarte. Ohne Aufladung gibt es keinen Einsatz, dafür gibt es jedoch auch kein Risiko.

Sicherheit bei der Paycenter GmbH und dem ACC Premium Geschäftskonto trotz Schufa

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran, der Markt für Finanzprodukte erweitert sich kontinuierlich. Bedenken aufgrund eines Geschäftskontos ohne Schufa und damit verbundene niedrige Ansprüche an die Sicherheit sind hier vollkommen fehl am Platz. Die PayCenter GmbH legt hohen Wert auf ein funktionales Konto ohne Schufa. Die Bank unterliegt der deutschen Einlagensicherung, sodass Ihr Guthaben bei Missbrauch geschützt ist. Die Einlagensicherung wurde sogar selbstständig erweitert. Statt 100.000 Euro beträgt der Sicherungsbetrag über 15 Millionen Euro. Bei einer Insolvenz ist Ihr Vermögen bis zu diesem Betrag sicher. Darüber hinaus verfügt die Kreditkarte über sämtliche gängige Sicherheitsmechanismen. Das Gleiche gilt für das Online Banking.

Kosten und Gebühren für das ACC Premium Online Geschäftskonto

Einen wichtigen Beitrag bei der Entscheidung, welches Geschäftskonto das Richtige ist, sind die Kosten. Wenn Sie ein Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa, ist die ACC Premium Variante eine gute Wahl. Für die dazugehörige Mastercard zahlen Sie keine Jahresgebühr. Vielmehr müssen Sie nur monatlich für das Geschäftskonto einen Betrag im kleinen einstelligen Bereich zahlen. Die Aktivierungsgebühr, welche einmaigl fällig wird, kostet zudem 30 Euro. Dafür können Sie weltweist kostenlos mit der ACC Premium Karte bezahlen, wenn Sie ein Geschäftskonto eröffnen ohne Schufa. Für Bargeldhabhebungen fallen zudem Gebühren von 5 Euro an.

Fazit – lohnt sich das Konto ohne Schufa ACC Premium wirklich?

Das Geschäftskonto trotz Schufa der PayCenter GmbH ist das ACC Premium Modell. Bei diesem Girokonto profitieren Sie von günstigen Gebühren und einer komfortablen Handhabung. Die Nutzung des Portals erfolgt online intuitiv. Zudem ist die Sicherheit sehr hoch, die Einlagensicherung schützt auch Großkunden. Insbesondere Arbeitslose und Selbstständige mit schwieriger, finanzieller Vergangenheit können das Angebot wählen. Ein nettes Extra ist die dazugehörige Kreditkarte, mit der Sie überall auf Welt ohne Probleme zahlen können.

Einfache Kontoeröffnung mit App:
Verifizierung bei Kontoeröffnung:PostIdent, VideoIdent
Virtuelle Einwegkreditkarte für sichere Onlinezahlungen:
Hochgeprägte Kreditkarte:
Faire Wechselkurse:
Blitzüberweisung:
Unterstützung von Cryptowährungen:
Eigenes Kartendesign möglich:
Lastschrifverfahren möglich:
Kontoführung in verschieden Währungen möglich:
Informationen zum Anbieter:PayCenter GmbH
Adresse: Max-Lehner Str. 1a, 85354 Freising
Support-Telefon: +49 (0) 8161 4060 - 300

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


×