Das Ganze funktioniert so:

Sie beantragen beim Vermittler Firma XY einen Kredit. Sie erhalten dann  meist innerhalb von 48 Stunden einen positiven Kreditbescheid und bekommen die Kreditunterlagen per Post zugesendet. Das Ganze ist dann mit einer Nachnahme – Gebühr verbunden, die der Postbote bei der Zustellung verlangt. In den Briefen sind zwar Kreditunterlagen, aber von Banken, die Ihnen niemals einen Kredit ohne Schufa auszahlen würden. Dann sind die Vorkosten, die Sie geleistet haben, futsch!


Ähnliche Beiträge


Live

Support

Schreiben Sie uns!

Wir führen Sie durch den ohne Schufa-Dschungel!

Für allgemeine Anfragen rufen Sie uns an, verwenden Sie unser Kontakt-Formular oder senden Sie uns eine Nachricht über die sozialen Netzwerke.

+49 40 22 63 45 87 1

Sie benötigen noch Hilfe oder haben Fragen?

Schreiben Sie uns!

Wir führen Sie durch den ohne Schufa-Dschungel!