Das Ganze funktioniert so:

Sie beantragen beim Vermittler Firma XY einen Kredit. Sie erhalten dann  meist innerhalb von 48 Stunden einen positiven Kreditbescheid und bekommen die Kreditunterlagen per Post zugesendet. Das Ganze ist dann mit einer Nachnahme – Gebühr verbunden, die der Postbote bei der Zustellung verlangt. In den Briefen sind zwar Kreditunterlagen, aber von Banken, die Ihnen niemals einen Kredit ohne Schufa auszahlen würden. Dann sind die Vorkosten, die Sie geleistet haben, futsch!


Ähnliche Beiträge